Deutsch English
Gästebuch | Anfrageformular | Downloads | Sitemap
Ayurveda Therapie

Sanjeevani Ayurveda Anwendungen

In der ayurvedischen Heilkunst bestimmen die drei Doshas „Vata“, „Pitta“ und „Kapha“ die Grundlage des Lebens. Diese drei energetischen Grundkräfte steuern alle geistigen und biologischen Abläufe und basieren auf den ayurvedischen Elementen Erde, Wasser, Feuer, Luft und Raum. Ein harmonisches Gleichgewicht der drei Doshas bedeutet Gesundheit. Jede Krankheit deutet auf eine Störung dieser Balance hin.

Jeder Mensch besitzt eine einzigartige und ganz persönliche Kombination dieser Doshas mit unterschiedlich starken Ausprägungen und entsprechenden körperlichen und geistigen Merkmalen. Deshalb analysieren wir ganz intensiv vor jeder Anwendung die individuelle Dosha-Konstitution und stimmen darauf die individuelle Zusammensetzung der Präparate und Kurmaßnahmen ab.

Ayurveda Therapien
mehr ...
Ayurveda Massagen
mehr ...
Ayurveda Kuren
mehr ...
Sanjeevani Therapie
 Vasthi – Die Darm-Therapie
Anwendung: Vasthi-Anwendungen basieren auf unterschiedlichen pflanzlichen Extrakten und Ölen, die zur wohltuenden Darmspülung eingesetzt werden. Je nach Diagnose kommen besondere Therapieformen, wie zum Beispiel Matravasthi, Snehavasthi oder Kashayavasthi zur Anwendung.
Wirkung: Vasthi empfiehlt sich bei Arthritis, Lähmungserscheinungen, Taubheit und Magenbeschwerden im Zusammenhang mit Rheumatismus und chronischer Darmträgheit.
Zeitraum: Ab 2 Tage (5 bis 25 Tage empfohlen)
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Sirovasthi – Die Kopf-Therapie
Anwendung: Sirovasthi greift auf die Tradition der gezielten Behandlung zurück und basiert auf einem Hut, der mit den unterschiedlichsten lauwarmen pflanzlichen Ölen gefüllt, für einen bestimmten Zeitraum getragen wird. Der direkte Kontakt mit der Kopfhaut stimuliert das Nervensystem und die Kopfregion.
Wirkung: Sirovasthi ist eine höchst effektive Behandlung gegen Kopfschmerzen, Migräne, Gesichtslähmungen, Trockenheit von Nase, Mund und Rachen und anderen Beschwerden im Kopfbereich.
Zeitraum: Ab 2 Tage (7 Tage empfohlen)
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Kativasthi – Die Rücken-Therapie
Anwendung: Bei der Kativasthi-Therapie werden spezielle Komponenten warmer Heilöle im unteren Bereich des Rückens in einen Ring aus Heilpflanzenteig gegossen. Von hier aus entfalten die wertvollen Bestandteile ihre heilende Wirkung direkt auf Rücken und Wirbelsäule.
Wirkung: Kativasthi eignet sich sehr gut für die Heilförderung aller Arten von Rückenschmerzen und Wirbelsäulenproblemen.
Zeitraum: Ab 2 Tage (8 bis 12 Tage empfohlen)
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Urovasthi – Die Brust-Therapie
Anwendung: Urovasthi verwendet die gleiche Technik, wie Kativasthi. Allerdings wird hier warmes Heilpflanzen-Öl in einem Heilpflanzenteig auf dem Brustkorb fixiert.
Wirkung: Urovasthi ist die ideale Therapie gegen Astma und andere Atemwegsbeschwerden. Gleichzeit lindert Urovasthi Herzkrankheiten und Muskelschmerzen im Brustbereich.
Zeitraum: Ab 2 Tage (8 bis 12 Tage empfohlen)
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Kizhi – Die Kräuter-Therapie
Anwendung: Kizhi nutzt die Wirkung von heilenden Blättern, Kräutern und Pflanzenpulvern. In heißem Öl aufgewärmte Beutel werden in gleichmäßig rotierenden Bewegungen in den ganzen Körper einmassiert. Die Wirkung ist wahrhaft vitalisierend.
Wirkung: Die Kizhi-Massage eignet dank der vitalisierenden und entzündungshemmenden Wirkung bestens für die Linderung von arthritischen Beschwerden, Knochenmarksentzündungen, Problemen im unteren Rückenbereich und Sportverletzungen.
Zeitraum: Ab 2 Tage (5 bis 14 Tage empfohlen)
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Njavarakizhi – Die Pudding-Therapie
Anwendung: Bei der Njavarakizhi-Anwendung werden mit heilenden Kräutern angereicherte Reis-Puddings in Stoffsäckchen von zwei erfahrenen Therapeuten in schnellem Rhythmus auf den ganzen Körper getupft und gerieben. Die Säckchen enthalten wichtige Essenzen, die die Körperchemie wieder in Harmonie zu bringen.
Wirkung: Njavarakizhi kräftigt die Haut und bringt die Lebensenergie zurück. Es regeneriert die Beweglichkeit der Gelenke, senkt Bluthochdruck und hohes Cholesterin und hilft heilend bei unterschiedlichen Hautkrankheiten.
Zeitraum: Ab 2 Tage (5 bis 14 Tage empfohlen)
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Pizhichil – Die Ölguss-Therapie
Anwendung: Pizhichil ist eine spezielle Form der Ayurveda-Massage bei der zwei ausgebildete Therapeuten gleichzeitig den ganzen Körper mit warmen pflanzlichen Spezialölen synchron in ruhigen und fließenden Bewegungen massieren. Nicht ohne Grund wird Pizhichil als "Königs-Guss" bezeichnet.
Wirkung: Pizhichil regt intensiv den Stoffwechsel der Haut und der Organe an. Es harmonisiert die Körperbalance und wirkt lindernd und heilend bei rheumatischen Erkrankungen, wie zum Beispiel Arthritis, bei Lähmungserscheinungen, sexuellen Problemen, Schwächezuständen und nervösen Störungen.
Zeitraum: Ab 2 Tage (2 bis 14 Tage empfohlen)
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Dhara – Die Stirn-Therapie
Anwendung: Dhara wird oft als die wohltuendste Behandlung beschrieben. Individuell komponierte pflanzliche Öle oder medizinische Milchprodukte werden in lauwarmem Zustand in ruhigem Rhythmus auf die Stirn geträufelt. Dadurch wird ein entspannender Impuls auf die Nervenzellen ausgelöst, der zu einer hervorragenden und nachhaltigen Tiefenentspannung führt.
Wirkung: Dhara lindert Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Migräne und Stresssymptome. Gleichzeitig wirkt es beruhigend bei Haut- und Augenproblemen und hat auf den gesamten Körper eine beruhigende Wirkung.
Zeitraum: Ab 2 Tage (5 bis 21 Tage empfohlen)
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Udvarthanam – Die Pulver-Therapie
Anwendung: Die Udvarthanam ist eine therapeutische Massage mit Heilpflanzen-Pulvern, die kräftig in die Haut eingerieben werden. Traditionell hervorragend geeignet, um die Pfunde purzeln zu lassen und für samtweiche Haut.
Wirkung: Udvarthanam reinigt die Haut, entschlackt und lindert Erkrankungen, wie zum Beispiel Lähmungserscheinungen, Fettsucht und rheumatische Beschwerden.
Zeitraum: Ab 3 Tage (14 bis 28 Tage empfohlen)
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Abhyangam – Die Körper-Therapie
Anwendung: Die klassische Abhyangam-Massage umhüllt den Körper mit Harmonie, Ruhe und Entspannung. Basierend auf der individuellen Konstitution werden spezielle Kräuteröle einmassiert, die das lymphatische System stimulieren. Dieses ist für den Transport der Nährstoffe und für den Abtransport von Schlacken aus den Zellen von größter Wichtigkeit.
Wirkung: Abhyangam stimuliert das lymphatische System und beugt so dem Alterungsprozess vor. Der Körper wird mit psychischen und physischen Anforderungen besser fertig. Abhyangam ist bestens geeignet gegen Fettleibigkeit, Diabetes und Wundbrand.
Zeitraum: Ab 2 Tage (7 Tage empfohlen)
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Snehapanam – Die Oral-Therapie
Anwendung: Die Snehapanam-Therapie basiert auf der Einnahme von medizinischen Ölen und Ghees, deren Menge im Verlaufe der Anwendung vorsichtig erhöht wird, um den therapeutischen Effekt zu verstärken. Sie wird oft als eine Vorbereitung für die Panchakarma-Kur angewandt.
Wirkung: Snehapanam empfiehlt sich bei Gelenkarthrose, Leukämie, chronischer Darmträgheit, Hämorrhoiden und Schuppenflechte und ist in der Wirkung als sehr effektiv bekannt.
Zeitraum: Ab 2 Tage (8 bis 12 Tage empfohlen)
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Tharpanam – Die Augen-Therapie
Anwendung: Tharpanam ist eine ayurvedische Therapie zur wohltuenden Reinigung der Augen mit kühlenden pflanzlichen Ölen.
Wirkung: Tharpanam wirkt stärkend auf den Sehnerv und kann Augenkrankheiten und dem gefürchteten Grauen Star vorbeugen.
Zeitraum: Ab 2 Tage (5 bis 14 Tage empfohlen)
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Nasyam – Die Dampf-Therapie
Anwendung: Nasyam ist eine traditionelle ayurvedische Inhalations-Therapie, bei der heilende Kräuter-Öl-Dämpfe durch die Nase inhaliert werden, um so den Kopfbereich nachhaltig zu stabilisieren und zu harmonisieren.
Wirkung: Nasyam wirkt belebend und befreiend auf die Atemwege, Kiefernhöhle und Stirnhöhle und löst Kopfschmerzen, Migräne, Verspannungen, chronischen Katarrh und mentalen Störungen.
Zeitraum: Ab 2 Tage (5 bis 14 Tage empfohlen)
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

  Marma – Die Vital-Massage
Anwendung: Sogenannte Marma-Punkte bilden in der ayurvedischen Medizin die Lebensmeridiane. Insgesamt 108 unterschiedliche Vital-Punkte sind über unseren ganzen Körper verteilt und werden gezielt durch eine wohltuende Massage angeregt.
Wirkung: Die Marma-Massage erhöht die Lebenskraft und die Lebensenergie. Sie stellt den Energiefluss im Körper wieder her und hilft hervorragend bei Müdigkeit und Stress.
Dauer: 45 Minuten
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 KeralaSpecial – Die Verjüngungs-Massage
Anwendung: KeralaSpecial ist eine intensive Ganzkörpermassage mit heilpflanzlichen Ölen und Pudern. Die Massage wird sowohl mit den Händen als auch mit den Füßen ausgeführt. Für die Ruhephase nach der Massage bereiten wir ein spezielles Bad vor, das neben heißem Wasser mit Pflanzenextrakten auch Seife, Puder und Shampoo beinhaltet, die aus streng ayurvedischen Pflanzen und Zutaten komponiert wurden.
Wirkung: Zur Revitalisierung und Wiederherstellung der Spannkraft und zur generellen Verjüngung des Körpers. Das belebende Gefühl nach Massage und Dusche ist einfach unbeschreiblich.
Dauer: 90 Minuten
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Rejuvenation – Die Verjüngungs-Massage
Anwendung: Die Rejuvenation-Massage wird, wie die KeralaSpecial-Massage, von zwei Therapeuten am ganzen Körper ausgeführt, der von Kopf bis Fuß in kreisenden Bewegungen mit warmem Kräuter-Öl massiert wird. Die Glieder werden durch Strecken und Dehnen gelockert, Wirbelsäule, Muskeln, Sehnen und Fettablagerungen mit Druck aktiviert. Die manuelle Massage wird auch mit Füßen ausgeführt, um den Druck an bestimmten Stellen heilsam zu erhöhen.
Wirkung: Die belebende Wirkung dieser Massage wirkt sich auf alle Bereiche des Körpers, des Geistes und der Seele aus. So entsteht ein neues und vitales Körpergefühl.
Dauer: 90 Minuten
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Körper-Belebung – Ganzkörper-Massage
Anwendung: Bei dieser Massage wird der ganze Körper nur mit den Händen massiert. Unterstützt durch hoch wirksame heilpflanzliche Öle und Puder, die behutsam in die Haut eingerieben werden.
Wirkung: Die Ganzkörper-Massage wirkt sehr anregend auf den Blutkreislauf und damit auch auf das allgemeine Wohlbefinden.
Dauer: 60 Minuten
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

Fuß-Belebung – Die klassische Fuß-Massage
Anwendung: Die Fuß-Massage basiert ebenfalls auf der jahrtausende Jahre alten ayurvedischen Medizin. Nur erfahrene Therapeuten können die belebende Wirkung dieser einzigartigen Druck-Massage erzeugen und mit ganz gezielter Massage längst vergessene Lebensgeister wecken.
Wirkung: Die klassische ayurvedische Fuß-Massage aktiviert die Lebensenergie und die körperliche Spannkraft in einem bisher ungekannten Maß. Sie schenkt neue Kraft und Ausdauer.
Dauer: 60 Minuten
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Kopfzonen-Belebung – Die indische Kopfzonen-Massage
Anwendung: Die Kopfzonen-Massage beschränkt sich ausschließlich auf den Kopfbereich und fördert mit ihren angenehm duftenden Heilpflanzen-Ölen die geistige Öffnung und die Schärfung der Sinne.
Wirkung: Ruhige und entspannende Massagebewegungen wirken meditativ gegen Stresssymptome und Verspannungen und öffnen Gedanken, Augen, Ohren und Mund für neue sinnlich-sensorische Eindrücke und Erfahrungen.
Dauer: 30 Minuten
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Fußzonen-Belebung – Die indische Fußzonen-Massage
Anwendung: Die Fußzonen-Massage wird, wie der Name schon sagt, nur an den Füßen ausgeführt. Gezieltes Massieren, Kneten und Drücken revitalisiert die unterschiedlichsten Körperregionen und Organe.
Wirkung: Die belebende und harmonisierende Wirkung der Fußzonen-Massage wird schon während der Massage als sehr positiv empfunden und ist eine ideale Massage-Therapie für "zwischendurch".
Dauer: 30 Minuten
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Panchakarma – Die Reinigungs-Kur
Anwendung: Panchakarma beseitigt Un-Reinheiten und fördert neben der körperlichen Entschlackung auch die geistige und seelische Reinigung. Frei übersetzt heißt Panchakarma "fünffache Handlung", was auf die fünf Anwendungen hinweist, die das Nervensystem mobilisieren, den Blutkreislauf und das Lymphsystem optimieren und den gesamten Körper vitalisieren.
Wirkung: Panchakarma nimmt den Stress, entspannt den Körper und re-vitalisiert. Pancha-Kuren sind geeignet als Vorbeugung bei degenerativen Erkrankungen, Nervosität, Erkrankungen des Gehirns, wie z. B. Alzheimer und Parkinson, Lähmungserscheinungen, Rheumatismus, Fettleibigkeit und so weiter.
Zeitraum: 7 bis 21 Tage empfohlen
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Detoxifiying – Die Entgiftungs-Kur
Anwendung: Diese Entgiftungs-Kur dient oft als Grundlage für weitere ayurvedische Therapien. Die Kur beinhaltet speziell zusammengestellte manuelle Körpermassagen, die mit medizinischen Ölen und Cremes unterstützt werden. Gleichzeitig unterstützen gezielt eingesetzte Verjüngungs-Mittel zur Einnahme den positiven Effekt der Entgiftung und Harmonisierung.
Wirkung: Die Entgiftungs-Kur entschlackt und reinigt Körper, Geist und Seele von innen und von außen. Sie befreit den Geist, kräftigt den Körper und stärkt das Immunsystem nachhaltig.
Zeitraum: Ab 2 Tage (3 bis 7 Tage empfohlen)
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Rasayana Chikilsa – Die Verjüngungs-Kur
Anwendung: Rasayana Chikilsa verbindet unterschiedliche ayurvedische Massagen mit Hand und Fuß zu einer stimulierenden Kur. Heilende Pflanzen-Öle und Cremes, innere Anwendungen und medizinische Einnahmen bereiten vor auf ein unglaublich schnell revitalisierendes Dampfbad mit belebenden Kräuterdüften und reinigenden Ölen.
Wirkung: Rasayana Chikilsa ist eine reinigende und revitalisierende Kur, die gesteigerte Lebensfreude und Widerstandskraft erzeugt. Sie stärkt Körper und Nervensystem, aktiviert alle körperlichen und geistigen Systeme und liefert die gesunde Basis für ein langes Leben.
Zeitraum: 7 bis 14 Tage empfohlen
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Shodhana Chiklisa – Die Entschlackungs-Kur
Anwendung: Shodhana Chiklisa reinigt Körper, Geist und Seele mit einer speziellen Zusammenstellung ayurvedischer Anwendungen, wie zum Beispiel unterschiedliche Körpermassagen, Snehapanam, Virechanam, Nasyam, Snehavashi, Dhara, Pizhichil, Njavarakizhi, Tharpanam, Sirovasthi und Heilpflanzen-Kompositionen zur inneren Anwendung.
Wirkung: Shodhana Chiklisa dient der sanften und anhaltenden Entschlackung, Entgiftung und Reinigung und entfaltet schon nach kurzer Zeit seine vitalisierenden Kräfte.
Zeitraum: 15 Tage empfohlen
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Kalyakalpa Chiklisa – Die Vitalisierungs-Kur
Anwendung: Kalyakalpa Chiklisa basiert auf den Panchakarma- und der Swedakarma-Anwendungen und unterstützt die vitalisierende Wirkung durch die Einnahme von Rasayana, einer sehr speziellen ayurvedischen Medizin. Zusätzlich umfasst diese Kur unterschiedliche Körpermassagen, Snehapanam, Virechanam, Nasyam, Snehavashi, Dhara, Pizhichil, Njavarakizhi, Tharpanam, Sirovasthi und Karnapooram.
Wirkung: Kalyakalpa Chiklisa ist die wichtigste ayurvedische Medizin-Kur, um den Alterungsprozess des Körpers zu verringern und um die Degeneration der Körperzellen und des Immunsystems zu minimieren.
Zeitraum: Ab 7 Tage (28 Tage empfohlen)
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Slimming – Die Schlankheits-Kur
Anwendung: Unsere Schlankheits-Kur umfasst unterschiedliche Massagen und Anwendungen im täglichen Wechsel zur Entschlackung und Verjüngung, wie zum Beispiel Massagen mit Heilpflanzen-Pulvern oder -Ölen. Die Kur beinhaltet zusätzliche Dampfbäder und spezielle Fruchtsäfte und Tees. Darüber hinaus entwickeln unsere Therapeuten gemeinsam mit Ihnen einen individuell zusammen gestellten Ernährungsplan.
Wirkung: Die Schlankheits-Kur entschlackt den Körper, revitalisiert Geist und Seele und regt die Stoffwechseltätigkeit gezielt an, um so zu einer anhaltenden Gewichtsreduktion zu finden.
Zeitraum: Ab 7 Tage (28 Tage empfohlen)
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Rücken & Nacken – Die Stabilisierungs-Kur
Anwendung: Die Stabilisierungs-Kur beinhaltet spezielle Ayurveda-Massagen für die oft in unserer Zivilisation stark belasteten Rücken- und Nacken-Partien, wie zum Beispiel Kathivasthi, Snehavasthi, Kashayavasthi, Pizhichil und Njavarakizhi. Dazu kommen spezielle Balance- und Dehnungsübungen.
Wirkung: Diese Kur hilft vorbeugend und heilend bei den weit verbreiteten Rücken- und Nackenproblemen, die viele von uns kennen. Verspannungen und Blockaden werden gelöst und neue Kräfte zur dauerhaften Stabilisierung aufgebaut.
Zeitraum: Ab 2 Tage (7 bis 21 Tage empfohlen)
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Schönheitspflege – Die Schönheits-Kur
Anwendung: Die klassische ayurvedische Schönheitskur beinhaltet frisch zubereitete pflanzliche Gesichtsmasken und pflanzliche Creme- und Öl-Massagen. Ergänzt wird die Kur durch die Einnahme ayurvedischer Tees und ausgiebige anregende Dampfbäder.
Wirkung: Die Schönheits-Kur steigert das Wohlgefühl, schafft eine gesunde Gesichtsfarbe, entzieht den Poren störende Schlacken und Schadstoffe und verhilft zu einer geschmeidigen Haut und einem strahlenden Aussehen.  
Zeitraum: Ab 2 Tage (7 bis 21 Tage empfohlen)
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 

 Mukhalepam – Die Gesichtspflege-Kur
Anwendung: Die Gesichtspflege-Kur verwendet ausschließlich heilpflanzliche ayurvedische Pulver und frische Heilpflanzen-Cremes, die behutsam von erfahrenen Therapeuten auf das Gesicht aufgetragen werden und dort schon nach kurzer Zeit ihre wohltuende Wirkung entfalten.
Wirkung: Mukhalepam wirkt vorbeugend und vermindert nachhaltig Falten, regeneriert die Haut und schenkt ein jüngeres Aussehen.
Zeitraum: Ab 2 Tage (7 bis 21 Tage empfohlen)
zurück zu Sanjeevani Anwendungen 


Sanjeevani Ayurveda Center | Cliff Road, Varkala, Thiruvananthapuram, Kerala | Ayurvedacharya Dr. T. Manoj B.A.M.S. Chief Physician | info@keralaayurveda.com | Impressum